Barolo Docg Margheria

Degustationsmerkmale

Auge: intensives Granatrot
Nase: ätherisch mit vorherrschenden Komponenten von Gewürzen, Tabak und Unterholz; erwähnenswert auch die reichhaltigen mineralischen Noten
Gaumen: ein klassischer Wein, von guter Harmonie, mit Tanninen im jungen Wein und beachtlichen Ausbaufähigkeiten, die aus diesem Wein einen unverwechselbaren „Nebbiolo aus Serralunga“ machen.

 

Es wird empfohlen, den Wein in eine Karaffe umzufüllen und mit einer Temperatur von 18-20 °C zu trinken.

 
Ein bedeutender Wein, der in sich die ganze Geschichte unseres Landes birgt und seine Vorzüge am besten zum Ausdruck bringt in Begleitung reichhaltiger Gerichte, wie Schmorbraten oder Wild. Ausgezeichnet auch zu reifen und mittelreifen Käsesorten.

Verkostungsnotizen

Barolo Docg Margheria

Weinberg
  • Produziert aus Nebbiolotrauben, die aus dem Weinberg Margheria in Serralunga d’Alba stammen (Blatt 7, Parzellen 181-182-183-184).
  • Höhenlage: 340 m ü.d.M.
  • Gesamtfläche: 1,1 Hektar.
  • Bodenbeschaffenheit: kalkig mit einem guten Anteil an Sand.
  • Erziehungssystem und Bepflanzungsdichte: traditionelles Guyot; etwa 5 300 Reben pro Hektar.
  • Ertrag pro Hektar: 4.500 kg.
  • Durchschnittsalter der Rebstöcke: 35 Jahre.
  • Weinlese: von Hand, in der zweiten Oktoberhälfte.
  • Erstes Produktionsjahr: 1985.
  • Gesamtzahl der produzierten Flaschen: 5.500 à 0,75 l, 100 à 1,5 l, 50 à 3 l und 30 à 5 l.
  • Alkoholgehalt: 13,5-14 Vol.% je nach Jahrgang.
  • Weinbereitung und Ausbau: traditionelle Barolobereitung mit Fermentation und Mazeration für etwa 15-20 Tage bei einer Temperatur von 31-33 °C. Der Ausbau erfolgt in Eichenfässern und dauert etwa 30 Monate. Die anschließende Flaschenreife findet in eigens dafür vorgesehenen dunklen und kühlen Räumen statt und dauert mindestens 1 Jahr.
  • Anmerkung: ein phantastischer Weinberg, der die Kraft unserer Böden mit der Eleganz und der Harmonie, die aus dem Sandanteil des Bodens hervorgehen, kombiniert. Die traditionelle Weinbereitung und Alterung ergänzen auf natürliche Weise die außergewöhnlichen Eigenschaften dieser Trauben.

Info

Barolo Docg Margheria

  • 7/08/2017
  • Wine Enthusiast

    “Forest berry, new leather, camphor and crushed herb aromas lead into

  • 2/08/2017
  • James Suckling

    “A Barolo with lots of cherry jam, chocolate and hazelnut character.

  • 23/02/2017
  • Vinous Media

    Tasted from cask, the 2013 Barolo Margheria is a classic Serralunga

  • 12/12/2016
  • Falstaff

    Funkelndes, intensives Rubin-Granat. Fein gezeichnete Nase mit intensiven Noten nach Rosenblättern,

  • 10/11/2016
  • Wine Enthusiast

    Forest floor, new leather, menthol and wild berry aromas take shape

Auszeichnungen

Barolo Docg Margheria

Presse