Barolo Docg

Degustationsmerkmale

Auge: Granatrot von unterschiedlicher Intensität je nach Jahrgang

Nase: Die Trauben stammen aus verschiedenen Untergebieten von Serralunga, so dass die Duftpalette sehr breit und unterschiedlich ist, mit Nuancen, die von bestechenden Würznoten bis hin zu milderen, blumigen und fruchtigen Noten gehen.

Gaumen: mit vielfältigen Geschmacksempfindungen; wir haben es hier mit einem körpervollen und gut strukturierten Wein zu tun, der keine Alterung fürchtet und auf wunderbare Weise die großen Charakteristiken unserer Region verkörpert.

 

Wir empfehlen, den Wein in eine Karaffe umzufüllen und mit einer Temperatur von 18-20 °C zu trinken.

 

Dieser Wein gibt sein Bestes als Begleiter zu dunklem Fleisch, besonders zu Wild und Gerichten mit Trüffeln. Ausgezeichnet auch zu Eierteigwaren mit Fleischsauce und zu Reisgerichten, ebenso wie zu mittelreifem Käse aus Kuh- und Ziegenmilch.

Verkostungsnotizen

Barolo Docg

Weinberg
Produziert aus Nebbiolotrauben, die aus Weinbergen imGemeindegebiet von Serralunga d’Alba stammen. Höhenlage: zwischen 320 und 360 m ü.d.M. Gesamtfläche: 7,2 Hektar Bodenbeschaffenheit: generell kalkig mit zum Teil beachtlichen Variationen je nach Anbaugebiet Erziehungssystem und Bepflanzungsdichte: traditionelles Guyot; 5 000 bis 6 000 Reben pro Hektar Ertrag pro Hektar: 6 500 kg Durchschnittsalter der Rebstöcke: 10 und 55 Jahre je nach Weinberg Weinlese: von Hand, in der zweiten Oktoberhälfte Erstes Produktionsjahr: 1911 Gesamtzahl der produzierten Flaschen: etwa 50.000 à 0,75 l und 500 à 1,5 l Alkoholgehalt: 13,5-14 Vol.% je nach Jahrgang Weinbereitung und Ausbau: traditionelle Barolobereitung, mit Fermentation und Maischezeit von etwa 15 Tagen bei Temperaturen von 31-33 °C. Der Ausbau erfolgt in großen Eichenfässern und dauert mindestens 30 Monate. Die anschließende, etwas mehr als 1 Jahr dauernde Flaschenreife findet in dafür vorgesehenen, dunklen und kühlen Lagerräumen statt. Anmerkung: Der Barolo DOCG classico spielt eine bedeutende Rolle in unserem Unternehmen: Mit diesem Wein bieten wir ein Produkt von höchstem Niveau an!

Info

Barolo Docg

  • 14/12/2018
  • Merum

    “Recht dunkles Rot; fruchtig, Karamell; saftig, asgewogen, gutes Tannin, Länge.”

  • 5/12/2018
  • Falstaff

    Intensiv-leuchtendes Rubinrot. Duftig-blumige Nase nach getrockneten Erdbeeren und Rosenblättern, im Nachhall

  • 30/11/2018
  • James Suckling

    Impressive vibrant strawberries. A lighter fruited style with poached cherries and

  • 30/04/2018
  • James Suckling

    “Impressive vibrant strawberries. A lighter fruited style with poached cherries and

  • 30/04/2018
  • Jancis Robinson

    “Mid ruby with bright orange rim. Very tight and backward on

  • 23/12/2017
  • Jancis Robinson

    “Just mid ruby, lustrous, with the beginning of orange tinges. Savoury

Auszeichnungen

Barolo Docg

Presse