Barbera d’Alba Doc

Degustationsmerkmale

Auge: intensives, fast undurchdringliches Violettrot
Nase: elegant, mild und faszinierend, mit für den Barbera typischen herausragenden fruchtigen Noten
Gaumen: weinig, frisch und gut ausgewogen. Ein Wein, der sich gut trinken lässt, nicht allzu anspruchsvoll in seiner Verwendung, aber gleichzeitig köstlich und gehaltvoll ist.

 
Empfohlene Trinktemperatur: 18-20 °C.

 
Er passt perfekt zur Küche der Langa und zu Gerichten, die sehr gut gewürzt sind. Ausgezeichnet zu Pasta, Reis, Suppen, Schmorbraten, Grillfleisch und mäßig lang gereiften Käsesorten. Auch als Aperitif mit kleinen Appetitanregern und Wurstwaren.

Verkostungsnotizen

Barbera d’Alba Doc

Weinberg
  • Produziert aus Barberatrauben, die aus Weinbergen in Serralunga d’Alba stammen.
  • Höhenlage: 330 m ü.d.M.
  • Gesamtfläche: 3,4 Hektar.
  • Bodenbeschaffenheit: mittelkompakt, aber zu kalkig neigend.
  • Erziehungssystem und Bepflanzungsdichte: traditionelles Guyot; von 5 000 Reben in den neueren bis zu 6 000 Reben pro Hektar in den älteren Weinbergen.
  • Ertrag pro Hektar: 6 500 kg.
  • Durchschnittsalter der Rebstöcke: 10 bis 45 Jahre.
  • Weinlese: von Hand, Mitte Oktober.
  • Erstes Produktionsjahr: 1896.
  • Gesamtzahl der produzierten Flaschen: 24 000 à 0,75 l.
  • Alkoholgehalt: 13-14 Vol.% je nach Jahrgang.
  • Weinbereitung und Ausbau: 10-12 Tage Fermentation in Edelstahltanks bei Temperaturen zwischen 31 und 33 °C. Es folgt die malolaktische Gärung und ein kurzer Ausbau in Edelstahl. Normalerweise wird dieser Wein im Frühjahr nach der Weinlese abgefüllt und in den Handel gebracht.
  • Anmerkung: Dank der sorgfältigen Auslese, der ausgezeichneten Lagen und der niedrigen Erträge haben wir es mit Trauben von höchster Qualität zu tun, die sehr komplexe Weine hervorbringen. Mit diesem Produkt bieten wir einen typischen traditionellen Barbera mit wunderbarer Frische, gutem Körper und langem Finale.

Info

Barbera d’Alba Doc

  • 30/11/2018
  • James Suckling

    Lots of crushed-berry and mineral character on the nose, following through

  • 15/10/2017
  • Wine Advocate

    “The 2016 Barbera d’Alba is a plump and juicy red wine

  • 28/11/2016
  • James Suckling

    Pretty, bright fruit with lemon and mineral undertones. Turns a little

Auszeichnungen

Barbera d’Alba Doc

Presse