Philosophie

Wein produzieren mit Leidenschaft, in dessen Ursprungsgebiet, unter Bewahrung der TYPIZITÄT der autochthonen Rebsorten, in der Überzeugung, dass zwischen den Reben, den Hügeln und den Winzern eine tiefe und tastbare Verbundenheit existiert, bestehend aus einer durch die Vertrautheit zu denselben Stätten gefestigten Affinität. Seit 1896 erzeugt die Familie Massolino auf diese Weise ihre Weine, GETREU dieser Philosophie und getreu der Fähigkeit zu Innovationen im Zeichen der TRADITION.
Also im Grunde genommen: sich selbst getreu.


Video ansehen.