Die Weinberge

Die Weine von Massolino entstehen aus einem privilegierten Verhältnis zum Weinberg und bringen all dessen Besonderheiten und Noten zum Ausdruck. Eine Beziehung, die Tag um Tag aufgebaut wurde und in der jede einzelne Produktionsphase in dem 23 Hektar großen Besitz persönlich verfolgt wird. Vom Weinberg in den Keller, von der Traube in die Flasche.

Die Weinberge

Classico

Der Barolo Classico wird aus NEBBIOLOTRAUBEN gewonnen, die aus Weinbergen stammen, die in der Gemeinde von Serralunga d’Alba in 320-360 m ü.d.M. liegen und sich über eine Gesamtfläche von 7 Hektar erstrecken. Der Boden ist allgemein kalkig, präsentiert aber auch zum Teil beachtliche Variationen, je nach Anbaugebiet.
Die verschiedenen Untergebiete, aus denen die TRAUBEN stammen, verleihen dem Wein eine sehr unterschiedliche und umfassende Palette an DÜFTEN, die von klassischen, würzigen bis hin zu LIEBLICHEN, blumigen und fruchtigen Noten reichen.

Classico

Margheria

Der Weinberg Margheria (Blatt 7, Parzellen 181-182-183-184) befindet sich in Serralunga d’Alba in einer ausgezeichneten Lage in einer Höhe von 340 m ü.d.M. Die Gesamtfläche beträgt 1,5 Hektar. Gemeinsam mit den Weinbergen Parafrada und Vigna Rionda gehört er in Serralunga zu den wichtigsten und berühmtesten EINZELLAGEN, die gegen Ende der siebziger Jahre von dem Winzerbetrieb erworben wurden.
Was die Typologie betrifft, so handelt es sich hier um einen kalkhaltigen Boden mit einem guten Anteil an Sand, der dem Wein ELEGANZ und mineralische und würzige Noten verleiht.

Margheria

Parafada

Auch der Weinberg Parafada (Blatt 7, Parzellen 44-12-6-269-368) liegt in der Gemeinde Serralunga d’Alba in einer HÖHE von 330 m ü.d.M. und mit 1,13 Hektar Gesamtfläche. Der Boden ist KALKIG-MERGELIG.
Das Alter des Weinbergs, die wunderbare Ausrichtung gänzlich nach Süden und die windgeschützte Hanglage bescheren uns Trauben von absoluter Qualität.

Parafada

Vigna Rionda

Der Weinberg „Vigna Rionda“ (Blatt 8, Parzellen 79-80-81-82-84-85-86) befindet sich in einer der besten Lagen von Serralunga: Als Giovanni und Renato Massolino sich zum Erwerb dieses Weinbergs entschlossen, tauschten sie ihn gegen ein größeres Grundstück ein.
In 330 m ü.d.M. gelegen beläuft sich seine Gesamtfläche auf 2,3 Hektar. Auch dieser Weinberg präsentiert einen kalkig-mergeligen Boden, der einen kräftigen und großartigen Wein hervorbringt, der sich gut für einen LANGEN AUSBAU eignet.

Vigna Rionda

Parussi

Der Weinberg “Parussi” in Castiglione Falletto (Blatt 2, Paket-Nr. 342.108.168) gelegen.
Seine Höhe beträgt 300 m über dem Meeresspiegel, ist die Gesamtfläche 1,3 Hektar.
Die gute Belichtung Südost/Südwest Weinberg, auf dem Gipfel des Hügels in sub Parussi befindet, sorgt für die Produktion von Trauben von hervorragender Qualität, mit der Tanninstruktur und Ausdruck des Landes Castiglione Falletto.

Parussi