Der Weinberg Margheria (Blatt 7, Parzellen 181-182-183-184) befindet sich in Serralunga d’Alba in einer ausgezeichneten Lage in einer Höhe von 340 m ü.d.M. Die Gesamtfläche beträgt 1,5 Hektar. Gemeinsam mit den Weinbergen Parafrada und Vigna Rionda gehört er in Serralunga zu den wichtigsten und berühmtesten EINZELLAGEN, die gegen Ende der siebziger Jahre von dem Winzerbetrieb erworben wurden.
Was die Typologie betrifft, so handelt es sich hier um einen kalkhaltigen Boden mit einem guten Anteil an Sand, der dem Wein ELEGANZ und mineralische und würzige Noten verleiht.